Beschreibung

Stift Geras: Wahrzeichen der Stadt und Fixpunkt der Landschaft. Als Österreichs nördlichstes Stift ist Geras ein Kunst- und Kulturerlebnis auf dem Boden einer alten Klostertradition. Herzstück ist die Basilika und der sehenswerte Marmorsaal mit den im Original erhaltenen Troger-Fresken.
Naturpark: Der Naturpark ist Teil einer besonders idyllischen Teich- und Waldlandschaft rund um das Stift Geras. Ein Streichelzoo im Eingangsbereich, ein Aussichtshügel am langen Teich, Baumxylophon, Summstein und Fledermauslehrpfad laden zum Verweilen ein.

Öffnungszeiten (Zusätzliche Angaben)

Stift Geras: Mai bis Oktober 2008
täglich (außer Montag) von 10 bis 17 Uhr
November bis April
Dienstag bis Samstag von 10 bis 15 Uhr und auf Anfrage
Naturpark Geras: Palmsonntag bis Allerheiligen 2008
täglich (außer Montag) von 9 bis 17 Uhr

Kontakt-Information
Anzeige
Karte

Hauptstraße 1, Geras, Österreich

Kategorien
Bereitgestellt von
mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Bewertung hinzufügen