Beschreibung

Länderschwerpunkte: Italien, Toskana, Florenz, Siena, San Gimignano

In Stuttgart geboren und aufgewachsen, lebe ich seit über 20 Jahren in der Toskana. Meine Muttersprache ist deutsch, ich spreche jedoch fließend englisch und italienisch.

Meine Liebe galt schon immer dem Reisen. Nach dem Aufbaustudiengang „Tourismus“ in Berlin habe ich die Toskana zu meiner Wahlheimat gemacht, da mich Kunst und Geschichte dieser Region faszinieren.

Richtig lebendig wird Kunst und Geschichte für mich, wenn ich die herrlichen Sehenswürdigkeiten von Florenz, Siena und Umgebung meinen Gästen vor Ort zeigen und ihnen dabei die bemerkenswerten Geschichten, die sich dort zugetragen haben, erzählen kann.

Spezielle Kenntnisse
  • Sprachen:
    Deutsch, Englisch, Italienisch

  • Spezielle Kenntnisse:
    Touren für Gruppen mit Kindern, mit Senioren und mit Menschen mit Behinderung

  • Zertifikate:
    Ich bin ausgebildete und staatlich anerkannte „Stadtführerin für Florenz und Provinz“ und für "Siena und Provinz". Meine Lizenz habe ich am „Istituto Dante Alighieri“ erworben, dem bedeutendsten Institut dieser Art in Florenz.

Angebotene Regionen
  • Reiseländer:
    Italien

  • Regionen:
    Toskana, Chianti-Gebiet, Cinque Terre

  • Städte:
    Florenz, San Gimignano, Siena, Volterra, Vinci, Toskana, Toscana

  • Sehenswürdigkeiten:
    Florenz: Ponte Vecchio, der Dom von Florenz mit Taufkirche (Baptisterium), Museum und Glockenturm (Campanile), Rathaus Palazzo Vecchio, Piazza della Repubblica, Palazzo Medici-Riccardi, die Medici-Kapellen mit der Neuen Sakristei von Michelangelo, Uffizien, Galeria dell'Accademia mit dem Original des DAVID von Michelangelo, uvam. /////

    Siena: Dom Santa Maria Assunta, Dommuseum, Taufkirche, Kirche San Domenico, Piazza del Campo, Pferderennen Il Palio, verschiedene Contraden - die den Palio veranstalten, Konditorei Nannini, Oratorium des Heiligen Berhadin (Wichtigster Freskenzyklus der Hochrenaissance), uvam. /////

    San Gimignano: Geschlechtertürme, was sie bedeuten und was sie bedeutet haben, Dondoli - die beste Eisdiele der Toskana, la Rocca mit Aussichtsplattform, Museum um 1300 - San Gimigano wie es mit den Türmen aussah, Kloster Sant'Agostino, Dom mit berühmten Fresken, uvam. /////

    Volterra: Alabaster-Verarbeitung, Dom, Rathaus, Etrusker und das Etrusker-Museum, römisches Theater, uvam. /////

    Vinci: Geburtsort von Leonardo, Spazierweg vom Geburtshaus zum Museum durch Weinberge, Museum mit Erklärung der technischen Erfindungen /////

    Pisa: Der Schiefe Turm von Pisa (ital. Torre pendente), Dom Santa Maria Assunta, Baptisterium (Taufkirche), Camposanto Monumentale, Santa Maria della Spina, San Paolo a Ripa d’Arno,
    Santo Sepolcro (Nachbau der Grabeskirche), Piazza dei Cavalieri, Botanischer Garten, Arno-Ufer, Palazzo Blu, uvam. /////

    Lucca: Piazza dell’Anfiteatro - Häuser auf den Resten des antiken römischen Amphitheaters, Kathedrale San Martino, San Michele in Foro, San Frediano, Palazzo Guinigi mit Torre Guinigi, Palazzo Pfanner mit Garten, Torre delle Ore - der Uhrenturm, Geburtshaus des Komponisten Giacomo Puccini. Der italienische Staat hat das Haus, das heute ein Museum beherbergt, zugleich mit den Geburtshäusern von Gioachino Rossini und Giuseppe Verdi, vollständige Stadtmauer mit Festungswerken von 1650

Bereitgestellt von:
Kontakt-Information
Anzeige
Wohnort

Via dei Benci, Florenz, Italien

Kategorie
mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Bewertung hinzufügen