Beschreibung

Im Panometer Leipzig, einem früheren Gasspeicher auf dem Gelände der Leipziger Stadtwerke, werden seit Mai 2003 die einzigartigen 360° Panoramen der Berliner Künstlers Yadegar Asisi inszeniert.

Neben der Präsentation der Rundbilder auf einer 32 m hohen und über 100 Meter breiten Fläche wird die Wirkung der Kunstwerke durch eine begleitende Ausstellung sowie durch Musikeinspielungen und Lichtsimulationen innerhalb des Panoramas unterstützt. So bietet sich dem Besucher von der 15 m hohen Plattform aus die perfekte Illusion, in eine entfernte Welt oder eine vergangene Zeit eingetaucht zu sein.

Die Ausstellungsreihe, die mit der beeindruckenden Ansicht des Mount Everest begann, führte die zahlreichen Besucher bereits durch das antike Rom, den tropischen Regenwald, durch die Wirren der Leipziger Völkerschlacht im Jahre 1813, in die Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs vor der Küste Australiens, zum Wrack der TITANIC sowie in CAROLAS GARTEN, einem heimischen Garten in einer nie dagewesenen Vergrößerung. Weitere Panoramen sind in Planung und werden auch in Zukunft im Rahmen einer Weltpremiere in Leipzig gezeigt.

Neben der Besichtigung des Panoramas samt erklärender Ausstellung, ist es den Besuchern zudem möglich, anhand eines Filmes mitzuerleben, wie die weltgrößten Panoramen nach und nach entstehen.

Im Panometer-Café können sich die Gäste nach dem Rundgang bei Kaffee und Kuchen zur Ruhe setzen und entspannen.

AKTUELLE AUSSTELLUNG:
CAROLAS GARTEN - Eine Rückkehr ins Paradies (bis mindestens Ende 2020)

Öffnungszeiten (Zusätzliche Angaben)

Mo – Fr 10 – 17 Uhr
Sa, So, Feiertage 10 – 18 Uhr

Kontakt-Information
Anzeige
Karte

Richard-Lehmann-Straße 114, Leipzig, Deutschland

Kategorien
Bereitgestellt von
mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Bewertung hinzufügen