Beschreibung

Bus- und Gruppenreisen ins Kloster Roggenburg
Besuchen Sie mit Ihrer Reisegruppe das eindrucksvolle Klostergelände, nehmen Sie Teil an unserem umfangreichen Kulturprogramm, besuchen Sie eine Führung über das Klostergelände und genießen Sie die besondere Atmosphäre, die das Kloster umgibt.

Einkehr im Klostergasthof
?Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele gern in ihm wohnt.?
Mit diesem Ausspruch betonte die Heilige Teresa von Avila bereits im 16. Jahrhundert das Zusammenspiel von körperlichem Wohlbefinden und seelischem Gleichgewicht. Essen, Trinken und Leben im Einklang mit der Natur war den Klöstern zu allen Zeiten ein Anliegen.

Gönnen Sie sich und Ihrer Gruppe nach einer Kirchen- und Klosterführung eine Pause bei Kaffee und Kuchen im Klostergasthof. Unser Platanenbiergarten wie auch die Sonnenterrasse laden zum Verweilen ein. Bei schwäbischen und klösterlichen Spezialitäten ist für jeden das Passende dabei. Für Reisegruppen bieten wir spezielle Angebote an.

Angebote

Nach dem Leitspruch der Heiligen Teresa von Avila ?Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit Deine Seele gern in ihm wohn!?, sorgt unser Klostergasthof nun schon seit über 15 Jahren für das leibliche Wohl der Besucher des Klosters Roggenburg.
Das Kloster Roggenburg war und ist ein Ort für die Menschen. Die Freude am Leben, das uns der Herrgott geschenkt hat, soll bei uns in der Harmonie von Geistlichem, Geistigem und Leiblichem spürbar werden. Das Leibliche in dieser Dreiheit ist uns im Klostergasthof Roggenburg Anliegen und Auftrag, denn Essen hält ja sprichwörtlich Leib und Seele zusammen. Damit stehen wir in der langen Tradition der christlichen Klöster Europas: Essen und Trinken mit Genuss und gleichzeitig im Einklang mit der Schöpfung und ihrem jährlichen Rhythmus.

Für Reisegruppen bieten wir spezielle Menüs an.

Ausflugsziele

Kloster Roggenburg
Bereits seit mehr als 800 Jahren leben und wirken die Prämonstratenser in und um Roggenburg. Diese beeindruckende Tradition schaffte den Sprung ins 21. Jahrhundert, denn nach der Restaurierung der Gebäudeanlagen und der barock angelegten Außenanlagen erstrahlt das Chorherren-Stift in neuem Glanz. Die Klosterkirche, das Museum sowie der Klostergarten mit Efeu-Labyrinth sind zu jeder Jahreszeit ein beeindruckend schönes Erlebnis.

Führungen im Kloster Roggenburg
Kirchen- und Klosterführung
- Kirchenführung durch die Roggenburger Klosterkirche, eine der bedeutendsten Bauten des Rokoko in Schwaben, mit der ?Großen Roggenburgerin?, die Hauptorgel der Kirche.
- Große Führung:
Kirchenführung mit Rundgang durch das Prämonstratenser-Kloster (Refektorium und Bibliothek)
- Orgelspiel als Zusatz zu einer Führung
- Orgelkonzert
- Führung durch den barocken Klostergarten
- Führung durch den Kräutergarten
Terminvereinbarung unter Tel. (0 73 00) 96 00 -950

Klostergarten
Die Terrassengärten sind nach historischen barocken Vorbild angelegt und bilden eine untrennbare Einheit mit dem Klostergebäude.
In einem Teil ist ein Meditationsgarten mit Efeu-Labyrinth entstanden. Dieser Labyrinth-Garten soll die klösterliche Spiritualität symbolisch und gestalterisch hervorheben. Die gesamte Sammlung umfasst 500 Sorten. Im Roggenburger Efeu-Labyrinth sind um die 300 Sorten dieser Sammlung zu erleben. Die einzelnen Sorten sind in einer Datenbank erfasst, die mit QR-Codes aufgerufen werden kann.
Der Kloster-Kräutergarten zeigt in 12 Beeten ca. 160 verschiedene Heilpflanzenarten. Die Anlage gliedert sich in sechs Beete mit Themen bedeutender Persönlichkeiten der Klostermedizin in unterschiedlichen Zeitepochen: Walahfrid Strabo (frühes Mittelalter), Hildegard von Bingen (Hochmittelalter), Albertus Magnus (Hochmittelalter) und Sebastian Kneipp (neuere Zeitgeschichte). Weitere sechs Beete sind mit Heilpflanzen aus der klassischen Schul- und Volksmedizin nach Themen und Anwendungsgebieten bepflanzt.

Klostermuseum
Am ehemaligen Reichsstift Roggenburg wird die schwäbische Klosterkultur aufgezeigt. Kunstschätze des Barock stehen im Mittelpunkt. Führungen sind nach Terminvereinbarung möglich, Tel. (07 31) 70 40 -1018.

Wechselnde Kunstausstellungen im Haus für Kunst und Kultur
Bilder und Skulpturen, Installationen und Fotografie führen zahlreiche Besucher ins Haus für Kunst und Kultur. Früher war dieser Gebäudeteil das Wirtschaftsgebäude des Klosters. Heute werden in Ausstellungen mit besonderen Akzenten im Dialog von Kunst und Glauben gesetzt. Führungen durch die jeweilige Kunstausstellung nach Terminvereinbarung unter Tel. (0 73 00) 96 11 -580.

Kulturprogramm ? Roggenburger Sommer
Weit über die Region hinaus strahlt das breitgefächerte Kulturprogramm ?Roggenburger Sommer?. International bekannte Organisten lassen regelmäßig die ?große Roggenburgerin?, die gewaltige Orgel aus der Werkstatt des Ulmer Orgelbauers Georg Friedrich Schmahl, erklingen. Kirchenkonzerte mit weltbekannten Ensembles werden in der herrlichen Klosterkirche zu großen Erlebnissen. Das Spektrum umfasst Kunstausstellungen und hochkarätige Musikveranstaltungen genauso wie Familienkonzerte in der einmaligen Atmosphäre des Klosterhofes. Daneben locken Kammerkonzerte in der frühklassizistisch ausgestatteten Klosterbibliothek Musikliebhaber aus dem weiten Umfeld nach Roggenburg. Termine und Kartenvorverkauf unter Tel. (0 73 00) 96 11 -550.

Märkte in Roggenburg
Jährlich finden verschiedene Märkte auf dem Klostergelände statt:
Ostermarkt
Neben aktuellem und traditionellem Osterschmuck ? von Ostereiern bis hin zu Palmkätzchenzweigen, Osterkerzen und Ostergestecken ? bieten die Aussteller vor allem Kunsthandwerk an.
Öko-Markt
Im Mittelpunkt stehen an diesem Markttag Bio-Produkte aus der Region rund um die Themenfelder Wohnen, Essen und Energie. Daneben werden schöne und nützliche Dinge von regionalen Handwerksbetrieben angeboten. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt: Bio-Bauern der Umgebung und regionale Brauereien verköstigen Sie gern.
Weihnachtsmarkt
Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot an Geschenkideen, schwäbischen Spezialitäten und Getränken. Zudem wird ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Nikolausbesuch u.v.m. geboten.

Wanderwege in der Gemeinde Roggenburg
Der Weiherweg (ca. 6,5 km) führt rund um das Kloster Roggenburg, um den Langweiher herum, vorbei an den Stürzenweihern und durch die Ortschaft Meßhofen.
Entlang des Weiherwegs führt die Lauschtour. Die Audiogeführte Tour zeigt bei neun Lauschpunkten die reiche Geschichte des Klosters auf. Im Bildungszentrum oder im Klostergasthof können iPods gegen Kaution ausgeliehen werden. Ebenso kann die Tour kostenlos als App unter www.bayerisch-schwaben.de/lauschtour heruntergeladen werden.
Die am Weg angebrachten Stationen der Öko-Rallye laden zu einem informativen Spaziergang ein. Die Station 1 befindet sich an der Streuobstwiese (Parkplatz 2) gegenüber der Klosterkirche.
Der Osterbachweg (ca. 6,5 km) durchs idyllische Tal mit Rast- und Grillplätzen ist ein Geheimtipp. Die Bibertour (ca. 13 km) führt durch die von den Prämonstratensern geprägte schwäbische Kulturlandschaft. Am Roggenburger Weiher lädt der Bodenerlebnispfad (ca. 1 km) ein, an Stationen die hiervorkommenden Böden und deren Wertigkeit kennen zu lernen.

Klosterladen Roggenburg
Wer ansprechende Geschenke zu Anlässen wie Taufe oder Kommunion sucht, der wird im Klosterladen fündig. Hier entdecken Bücherliebhaber religiöse Literatur und CDs, sowie Heimschmuck und Devotionalien. Ergänzt um eine erlesene Auswahl an Weinen und Spirituosen sowie kulinarische Köstlichkeiten, wird der Klosterladen zum individuellen Geheimtipp für Präsente aller Art.

Bildungszentrum Roggenburg
?Bildung, so bunt wie das Leben? ? unter diesem Motto bietet das Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur ganzjährig kulturelle und pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche, Familien, Senioren, Schulklassen und Gruppen aller Art. Dabei gibt es die Möglichkeit, die modernen, gut ausgestatteten Räumlichkeiten für eigene Veranstaltungen und Seminare für bis zu 150 Teilnehmer zu buchen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen stehen als Übernachtungsmöglichkeit insgesamt 120 Betten in 55 Zimmern zur Verfügung.

Details
  • Verpflegungsart

    Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen, Buskarte vorhanden, Kindergerichte, Seniorengerichte

  • Sitzplätze im Hauptraum

    180

  • Sitzplätze im Nebenraum 1

    150

Ausstattung und Angebote

    Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen, Buskarte vorhanden, Kindergerichte, Seniorengerichte

Öffnungszeiten (Zusätzliche Angaben)

ganzjährig, kein Ruhetag

Aktuelle Öffnungszeiten auf Anfrage oder unter www.kloster-roggenburg.de

Kontakt-Information
Anzeige
Karte

Klosterstrasse 2, Roggenburg,

Kategorien
Bereitgestellt von
mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Bewertung hinzufügen